Fuehrung durch die ARA  

[Home]  


Biologiebecken

Insgesamt sind 2 Biologiebecken
zu je 1500 m3 in Betrieb.

Hier wird den Bakterien so richtig
Sauerstoff zugeführt, so dass diese
Mikroorganismen zum Leben erweckt
werden. Da diese auch Nahrung
brauchen, "fressen" sie den
Schmutz, der reichlich im Abwasser
vorhanden ist. Dadurch werden
diese "Schlammflocken" schwer.

In der nächsten Reinigungsstufe
dem Nachklärbecken sinken sie
zu Boden und können
herausgepumpt werden.